Amazon DSP Kampagnen – das Power-Tool für Display-Werbung und Retargeting Über den Verfasser

Gründer & Geschäftsführer von AMZELL.

Mehr darüber

Amazon DSP Kampagnen – das Power-Tool für Display-Werbung und Retargeting

Die Amazon Demand Side Platform, kurz DSP, bringt Deine programmatische Werbung auf eine neue Ebene. Mit ihr wirbst Du auf vielen Kanälen zugleich und erreichst ambitionierte Ziele.

In diesem Artikel lernst du:


Deine Reichweite zu erhöhen


Tipps zur Customer Journey


Zielgerichtet werben


Wie man Kampagnen im ganzheitlichen Marketing-Funnel umsetzt


Wie Amazon dich bei DSP Kampagnen unterstützt


Wie Amazon dich bei DSP Kampagnen unterstützt

Bring Dein Marketing zu Spitzenleistungen frei nach dem Motto:

  • HÖHER: Steigere die Präzision Deines Targetings, indem Du top-aktuelle Audience-Daten von Amazon nutzt.
  • SCHNELLER: Sprich Kunden früher in der Customer Journey an, als mit traditionellen Amazon Ads.
  • WEITER: Schalte Deine Anzeigen auf mehreren Plattformen zugleich und steigere Deine Reichweite bei Brand-Awareness Kampagnen.

Wie Du das Optimum aus DSP-Werbung herausholst, welche Tools Amazon dazu bereitstellt und was das Ganze kostet, erfährst Du hier!

Auf zu neuen Reichweiten!

Über die Amazon Demand Side Platform kannst Du nicht nur auf Amazon.de beziehungsweise in der Amazon App Werbung schalten. Hierüber kaufst Du digitale Werbefläche programmatisch und in großem Umfang ein. Das vereinfacht nicht nur die Steuerung von Kampagnen, sondern steigert vor allem die Reichweite erheblich. DSP-Anzeigen erscheinen auf Wunsch …

  • – Auf dem Amazon Marketplace und in den Amazon Apps
  • – Auf anderen Seiten, die Amazon betreibt, wie IMDb oder Audible>
  • – Auf vielen weitere Webseiten und Plattformen, die an Amazon angebunden sind

Steuere die Customer Journey von Anfang an

Durch die Anzeigenschaltung auf Amazon angeschlossenen Plattformen, sprichst Du die Kunden schon viel früher an als mit herkömmlichen Ads. Diese werden Kunden nämlich auf Basis von Produkten ausgespielt, nach denen sie bereits gesucht haben. DSP Werbung setzt aber schon vorher an. Sie spricht auf Basis der Amazon Audience Daten Interessengruppen an. Und zwar schon bevor ein konkretes Kaufinteresse besteht. So machst Du den Mountainbike-Fan schon auf Deine MTB-Marke aufmerksam, ehe er plant, sich ein neues Bike zu kaufen.

DSP-Kampagnen nutzen dabei den Konditionierungseffekt. Anzeigen wirken erst bei mehrfachem Kontakt, wenn der Kunde beginnt sich an Dein Logo, Deinen Namen oder einen Slogan zu gewöhnen. Schließlich greifen wir alle lieber zu vertrauten Marken und Produkten. Durch die häufige Ausspielung erhöhen DSP Ads die Chance, dass der Kunde beim Besuch des Amazon Marketplace gezielt nach Deinem Produkt sucht.

Werbe zielgerichtet

Mit den Amazon Audiences steht Dir die ganze Bandbreite an Informationen über die Amazon-Kunden zur Verfügung. Die Daten zu Kauf- und Suchhistorien sind umfangreich und immer aktuell. Das macht das Targeting höchst effektiv und minimiert Streuverluste.

Stell Dir vor, ein Kunde hat bereits Interesse an Deinem Produkt gezeigt, konnte sich aber nicht zum Kauf entscheiden. Durch gezieltes Retargeting auf anderen Plattformen, wird er nun immer wieder an Dein Produkt erinnert. Liefere ihm zusätzliche Argumente oder mach ihn auf ein attraktives Angebot aufmerksam! Und schon gewinnst Du seine Aufmerksamkeit zurück und führst ihn wieder zum Angebot im Marketplace.

Setze Kampagnen über das gesamte Marketing-Funnel hinweg um

Schöpfte das gesamte Potential Deines Angebots aus, indem Du die Amazon Advertising Services (AAS) geschickt mit DSP Marketing kombinierst. So kannst Du potentielle Käufer an jedem beliebigen Punkt der Kaufentscheidung ansprechen. Das meint Personen, die zum ersten Mal von Deiner Marke hören, ebenso wie Kunden mit konkretem Kaufinteresse bis hin zu Stammkunden. Mit Full-Funnel-Kampagnen erreichst Du sie alle.

DSP Image-Kampagnen

DSP Anzeigen steigern die Brand-Awarenes. Sie kombinieren eine große Reichweite mit der gezielten Ansprache von Kunden, für die Dein Angebot relevant ist. Gewinne ihre Aufmerksamkeit. Wecke ihr Interesse für Deine Marke, dem Du im nächsten Schritt mit Sponsored Brand Werbung nachgehst.

Sponsored Brands

Anzeigen auf Amazon.de sind der nächste Schritt, um Deine Marke in den Köpfen der Kunden zu verankern. Der Kunde befindet sich bereits im „Kaufhaus“. Mit einem Display als Sponsored Brand lenkst Du nun seine Aufmerksamkeit auf Dein Sortiment.

Sponsored Products

Sprich gezielt Personen an, die sich für Produkte aus Deinem Sortiment interessieren. Basierend auf Ihrem Suchprofil wird Deine Produktwerbung an ein maßgeschneidertes Publikum ausgespielt. So erreichst Du Kunden genau dort, wo Ihre Kaufentscheidung fällt.

DSP Product Ads

DSP Produktanzeigen sind ein ideales Retargeting-Tool. Sie erinnern unentschlossene Kunden dezent an Artikel, die sie sich angesehen haben. Das funktioniert mit der DSP nicht nur auf dem Marketplace, sondern auch auf anderen Webseiten und Apps.

Amazon unterstützt DSP Kunden bei der Erfolgs-Analyse

KPIs sind für die Planung und Kontrolle von Werbemaßnahmen unerlässlich. Hierfür liefert Dir Amazon kostenlose Tools.

  • Zielgruppenanalysen helfen Dir, Kampagnen vorzubereiten und minimieren Streuverluste.
  • Ergebnisberichte machen den Erfolg Deiner Anzeigen messbar und helfen Dir, die Conversion-Rate fortlaufend zu optimieren.

Es gibt zwei verschiedene Optionen für die Nutzung der Demand Side Platform. Beim Enterprise Self Service buchst Du quasi nur die Werbefläche von Amazon. Planung, Gestaltung und Steuerung liegen bei Dir oder einer Agentur Deines Vertrauens. Allerdings erschließt Amazon dieses Modell nicht jedem Anzeigenkunden. Um einen Zugang für ein DSP Self-Service-Konto musst Du Dich erst einmal bewerben.

Vorzugsweise bietet Amazon das DSP Marketing als Managed Service an. Dabei fungiert Amazon als Deine Werbeagentur, plant und setzt Kampagnen eigenständig für Dich um. Das nimmt Dir eine Menge Arbeit ab, hat allerdings seinen Preis. Das Einstiegsbudget für die DSP Managed Services liegt bei 10.000 € im Monat. Amazon empfiehlt sogar, rund 30.000 € monatlich auszugeben.

Amazon DSP Werbung ist nicht nur für Amazon Seller interessant

Amazon DSP eröffnet allen Online-Händlern und Service-Anbietern spannende Reichweiten und Targeting-Möglichkeiten. Um diesen Dienst zu nutzen, musst Du Deine Produkte nämlich nicht unbedingt über Amazon vertreiben. Das macht DSP auch für Versicherungen, Finanzdienstleister, Telekommunikationsunternehmen und Marken, die ihren eigene Onlien-Shop bewerben möchten, interessant.

Mit DSP stehen Werbetreibenden die umfangreichen Daten von Millionen Amazon Kunden zur Verfügung. Die lassen sich präzise in Zielgruppen fassen und über viele Kanäle hinweg effektiv ansprechen.

Fazit: Für wen eignet sich Amazon DSP?

Die programmatische Schaltung eignet sich wegen der enormen Reichweite vor allem für große Werbekunden. Wegen der hohen Volumen erfordern vor allem breit angelegte Visibility-Kampagnen ein entsprechendes Budget. Wer das bereitstellen kann, bekommt allerdings auch viel geboten. Dazu gehören unter anderem …

  • Zugriff auf die Daten der gesamten Amazon Audience
  • Statistiken und Tools für eine komfortable Kampagnen-Steuerung
  • Automatisierte, dynamische Anzeigenformate

FAQ zu Amazon DSP

Worin unterscheidet sich Amazon DSP von den klassischen Amazon Advertising Services (AAS)?

Amazon DSP erschließt dir mehr Möglichkeiten als die Amazon Advertising Console. So kannst du neben der Banner- oder Video-Werbung auf Amazon auch Kampagnen in anderen Netzwerken schalten, die mit Amazon zusammenarbeiten. Die größere Reichweite gibt Dir die Chance, Kunden über noch mehr Kanäle anzusprechen. Und um DSP zu nutzen, musst Du kein Verkäufer auf Amazon sein.

Was kosten Amazon DSP Anzeigen?

Amazon rechnet DSP Ads nach dem Tausenderkontaktpreis (TKP) ab. Du zahlst hier also nicht pro Klick wie bei herkömmlichen Marketplace Ads, sondern einen Fixpreis pro Tausend Werbeeinblendungen. Wie hoch der Tausenderkontaktpreis ist, richtet sich nach verschiedenen Faktoren und ist individuell.

Damit bieten Dir DSP Kampagnen eine große Reichweite bei hoher Kostenkontrolle. Das zahlt sich eher für die Image-Pflege als im Dialogmarketing aus, denn die Klick-Rate kannst Du vorab nur grob schätzen. Je weniger Abschlüsse, eine Anzeige erzielt, desto teurer werden die einzelnen Klicks. Das stellt den größten Unterschied zur Conversion-orientierten Pay-per-Click(PPC) Kampagne dar.

Welche Formate sind bei Amazon DSP möglich?

Drei Optionen bieten für jeden Inhalt den passenden Rahmen. Wähle zwischen:

  • Standard Display Ads (SDAs) gibt es in diversen Größen und Platzierungen. Sie bieten Dir viele Gestaltungsoptionen. Möglich sind sowohl statische als auch animierte Banner.
  • Dynamic E-Commerce Ads (DEAs) verlinken direkt auf ein Produkt. Sie werden automatisch auf Basis Deiner Kampagnenziele erstellt. Du kannst sie nicht völlig frei gestalten, aber angeben, welche Eigenschaften Deines Produkts hervorgehoben werden sollen.
  • Video Ads (VAs) – hier gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Einbindung, damit Deine Video Ads auf allen Medien ansprechend ausgegeben werden.

AMZELL unterstützt Dich gerne bei Deinem Amazon-Marketing

Als zertifizierter Partner von Amazon Advertising unterstützen wir Dich bei allen Belangen rund um die Vermarktung Deiner Produkte. Möchtest Du Amazon DSP nutzen und Dich zum erfolgreichen Einstieg beraten lassen? Oder interessierst Du Dich für weitere Möglichkeiten, Deinen Umsatz auf Amazon zu steigern? AMZELL steht Dir mit mehrjähriger Erfahrung und persönlichem Service zur Seite. Nutze unsere Expertise für Deinen Erfolg!